Schuhzurichtungen

 

 

Wenn eine Einlage nicht mehr ausreicht, z. B. wegen einer hohen Beinverkürzung, kommt eine Schuhzurichtung in Frage. Dabei gilt zu beachten, dass die Schuhzurichtung meist außen auf einen Schuh fest angebracht wird und somit auch nicht wechselbar ist.

Die modernen Materialien für den Aufbau einer Schuhzurichtung machen sie als solche jedoch kaum auffällig.

Übrigens:

Bei neuen Schuhen kann größtenteils die Original Laufsohle erhalten bleiben!

 

 

Schuhzurichtung Fertig
Die Fertige Zurichtung ist kaum auffällig

 

 

Kontakt:

Tel.:  08638/ 9822500

 

 Fax: 08638/ 8840871

 

 E-Mail:

Info@ds-fusszentrum.de

 

 

 

 

 

 Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

08.00 Uhr - 12.30 Uhr

13.30 Uhr - 18.00 Uhr

 

weitere Termine nach Vereinbarung